Veganer Couscous Salat

Perfekt für zwischendurch oder zum Grillabend, als Beilage oder Hauptgericht. Ich muss leider gestehen, dass ich diesen Salat erst vor kurzem zum ersten Mal selbstgemacht habe und überrascht war wie einfach dieses Rezept ist. Vor allem könnt Ihr je nach Laune die Zutaten nach eurem Geschmack varriieren. Tadaaa 😀

Zutaten: für ca. 6-8 Portionen

  • 200g Couscous
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • je eine rote und eine grüne Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL grüne oder gelbe Currypaste
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine kleine Dose Mais
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Chilliflocken
  • einige frische Korianderblätter oder alternativ Minze

Und so gehts:

Den Couscous in einer großen Schüssel mit der Gemüsebrühe übergießen und für 10 Minuten quellen lassen (Zubereitung nach Angaben auf der Verpackung kann varriieren). In der Zwischenzeit die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Avocado entkernen und das Fleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Sobald der Couscous aufgequollen ist Tomatenmark und Currypaste mit etwas Wasser cremig rühren und mit dem Couscous vermischen. Zum Schluss den Zitronensaft unterrühren.

Nun das gewürfelte Gemüse, die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln und den Mais hinzufügen und gut unterrühren. Zum Schluss den Koriander/ die Minze klein hacken und ebenfalls unterrühren. Mit Chilliflocken abschmecken und kalt stellen.

Guten Appetit =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s